Lysimeter

Die Bodenfeuchte ist einer der wichtigsten Parameter für landwirtschaftliche Anwendungen. Je nach Pflanzenart ergeben sich Wurzeltiefen bis zu 2 m, die in der Wachstumsphase der Pflanzen untersucht werden. Die Materialforschungs- und Prüfanstalt an der Bauhaus-Universität Weimar entwickelt zusammen mit der Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft in Jena entsprechende Messsysteme. An der Lysimeterstation Buttelstedt/Thüringen wurden mehrere Messverfahren zur punktuellen und profilhaften Bodenfeuchtebestimmung in Langzeitversuchen erprobt. Zum Einsatz kommt dabei der robuste Bodenfeuchte- und Temperatursensor SMT100 von TRUEBNER.

(Bilder mit freundlicher Genehmigung von der MFPA Weimar bereitgestellt)