SMT 50

Der von TRUEBNER entwickelte und hergestellte SMT50 ist ein besonders preiswerter FDR-Bodenfeuchtesensor. Kompakt, funktional und robust: Die glasfaserverstärke Platine ermöglicht ein kostengünstiges Design und leichten Einbau durch die Klingenform. Das Gehäuse und das Kabel sind wasserdicht. Der SMT50 hat einen großen Messbereich. Er ist wartungsfrei und frostbeständig. Mit seiner kurzen Messzeit und der geringen Beeinflussung durch Salinität eignet er sich für den Dauereinsatz. Bodenfeuchte und Temperatur werden als Spannungssignale ausgegeben.

Spezifikationen

Volumetrischer Wassergehalt (VW):

Bei Werkskalibrierung typ. bis zu ± 3%
in mineralischen Böden mit mittllerer Salinität von 0 bis 50% VW

Temperatur:

Typ. ± 0,8°C


Auflösung

8 bit = 0,2% im volumetrischen Wassergehalt 10 mV/°C


Messbereich

0 bis 50% volumetrischer Wassergehalt
Temperatur: -20 bis +85°C


Schnittstellen

0 - 3 V linear für Wassergehalt
Startup Zeit: 300 ms
Ausgangswiderstand: 10 kOhm


Stromversorgung

3.3-30 V DC, 2,7 mA


Kabellänge

10 m


Abmessungen

ca. 13,5 cm x 2,15 cm


Kompatibilität mit Datenloggern

Jeder Datenlogger mit geeigneter Stromversorgung und passendem Analogeingang


Dokumente

SMT50_Flyer_A4_deutsch Anleitung_SMT50